Leading yourself from your Self

Quelle und Inspiration der eigenen Führungspraxis

Kursnummer: REF-104

Synopsis

In allen Bereichen unseres Lebens und unserer Arbeitswelt erleben wir zunehmend Komplexität und Systemkrisen. Vielerorts wird der Ruf nach einer neuen Form von Leadership laut: weg vom Abspulen dysfunktionaler Routinen und von tradierten mentalen Modellen hin zum Ermöglichen von Innovation und systemischer Veränderung. Dafür braucht es mehr als nur das Lernen von Tools und Skills. Innere Haltung, Intention, Qualität der eigenen Aufmerksamkeit sowie Reflektions- und Empathiefähigkeit rücken in den Mittelpunkt. Ebenso die Fähigkeit, sich mit seinem schöpferisch-kreativen Potential und der tieferen Intention und Vision für die eigene Arbeit zu verbinden. Das Training „Leading yourself from your Self“ setzt hier an und vermittelt innovative Leadership-Ansätze sowie neueste Erkenntnisse aus der Hirn- und Kreativitätsforschung. 

Was Sie lernen

  • Die eigenen inneren Führungsinstrumente stimmen und Zugang zu den Quellen von Inspiration, schöpferisch-kreativem Flow und Sinn finden und diese auch für die eigene Führungspraxis nutzbar machen
  • Anregungen und Impulse aus neuen Führungs- und Veränderungsansätzen wie „Theory U“, „Mindful Leadership“ und „Generative Change“ 
  • Reflexion der eigenen Führungspraxis und Wirksamkeit 

Wie Sie lernen

  • Wechsel zwischen Impulsen, experimentellem Lernen und Reflexion 
  • Innovative Methoden aus den o.g. Ansätzen (Journaling, Generative Listening, Peer Coaching, Achtsamkeitsübungen etc.)
  • Arbeiten an eigenen Leadership-Herausforderungen 
  • Prototyping der eigenen nächsten Schritte 

Für wen

  • Erfahrene Führungskräfte sowie angehende Führungskräfte aus allen Sektoren, die die eigene Führungspraxis intensiv reflektieren und weiterentwickeln möchten 
  • Führungskräfte mit Interesse an innovativen Ansätzen und Werkzeugen für Führung und Wandel, um in einer komplexen Welt erfolgreich zu navigieren 

Dozenten

Christine Wank

Christine Wank
Leitung der Firma Facilitate U und Gründerin des Generative Facilitation Institute (GFI) in Berlin

Was mich antreibt: Schöpferische Veränderungen zu ermöglichen und zu begleiten und wenn Menschen in ihr volles Potential gelangen.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Führungskräfte dabei unterstützen, ihre inneren Führungsinstrumente zu stimmen und optimal zu nutzen, um sinnhaften Wandel bei sich und in der Welt zu ermöglichen und zu gestalten.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Als Leiterin des Generative Facilitation Instituts und Inhaberin meiner Beratungsfirma Facilitate U bringe ich langjährige und sektorübergreifende Erfahrungen als systemische Organisationsentwicklerin, Trainerin, Facilitatorin und Coach im Bereich Leadership-Entwicklung mit. Unter anderem war ich verantwortlich für die Durchführung der Leadership-Reihe des „Managing Global Governance Programm“ der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit internationalen Führungskräften. Als Senior Facilitator des Presencing Instituts/MIT um Otto Scharmer und Peter Senge widme ich mich zudem seit gut 12 Jahren der Erforschung und Gestaltung von sozialen und  sektorübergreifenden Innovationen und Transformationen. In meinen Trainings, Workshops und in der Begleitung von organisationalen Veränderungsprozessen verbinde ich Ansätze wie Theory U/Presencing mit innovativen Ansätzen und aktuellen Einsichten aus den Bereichen Mindfulness, Neurowissenschaften sowie systemischen Ansätzen (Hypnosystemik, Generative Coaching). Ich habe Politikwissenschaften an der FU Berlin und der Duke University in den USA studiert.

Zeit und Ort

Zeit: 06.09.2018, 09:00-18:00 Uhr
07.09.2018, 09:00-18:00 Uhr
Ort: MYKITA
In den Räumen der MYKITA Academy
Ritterstraße 9
10969  Berlin
Kursnummer: REF-104
Zurück zur Übersicht