Labs

Überblick

  • Intersektoraler Wissens- und Erfahrungsaustausch für Organisationen im geschützten Rahmen 
  • Experten Know-How und Capacity Building für spezielle Leadership- und Change-Herausforderungen
  • Eigene Projekte co-kreativ weiterentwickeln und konkrete Ergebnisse erzielen
  • 6 Tage Intensiv-Workshop an 3 Terminen innerhalb 6 Monaten
  • 2 Einzel- oder Team-Coachings
  • Optional: Projektpräsentation im Teilnehmerkreis mit gemeinsamer Reflexion
  • Zertifikat über erlernte Fähigkeiten

Sie sind an diesem Format interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Was Sie antreibt

Sie arbeiten an einer speziellen Führungs- oder Veränderungsherausforderung? Eigene Beratung in Anspruch zu nehmen ist ihnen zu viel, ein allgemeines Training zu wenig? Sie wollen Ihr Projekt begleitet und individuell vorantreiben, aber auch den offenen Austausch zu Gleichgesinnten suchen? Sie brauchen möglichst vielfältige Perspektiven auf Ihr Projekt, neue Denkanstöße und ehrliches Feedback, aber in einem sicheren Rahmen?   

Unsere Labs richten sich an Organisationen aller Sektoren, die ihre Fähigkeiten, in speziellen thematischen Kontexten zu handeln, ausbauen wollen, dabei den geschützten Austausch mit anderen Organisationen suchen und ihre Ziele an die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen binden. 

Was Sie lernen

Die LEAD Labs sind Intensiv-Workshops, die sich jeweils auf eine spezielle Herausforderung im Veränderungs- und/oder Projektmanagement wie Diversity, Wirkungsmessung, Digitalisierung, interkulturelle Kooperationen usw. konzentrieren. Dabei ist es das Anliegen der erfahrenen Experten und Coaches aus unserem Netzwerk, Sie mit Spezialwissen zu stärken und Ihnen zu helfen Ihr individuelles Problem in und mit dem Teilnehmerkreis zu schärfen, um Sie anschließend mit Methodenwissen und Techniken zu befähigen, erfolgreich in Ihrem Vorhaben handeln zu können.

Bei der Auswahl der finalen Teilnehmer achten wir auf Vielfalt im organisationalen Hintergrund (privat, öffentlich, gemeinnützig) und verfolgen den Auftrag, gemeinwohlorientierte Organisationen zu fördern. Non-Profit und öffentlichen Organisationen gewähren wir daher Teil-Stipendien. Weitere Informationen zu Bewerbungsfristen und -voraussetzungen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Labs. 

Mit Ihrer Teilnahme werden Sie darüber hinaus Teil des LEAD-Netzwerkes, welches für inspirierenden Gedankenaustausch, Co-Kreation und Peer-Learning im Sinne eines zeitgemäßen Führungsverständnisses steht – auch über die Dauer des Labs hinaus. 

Wie Sie lernen

Mit den Labs verfolgen wir die Idee, Sie auf eine Learning Journey zu schicken, um den laufenden Veränderungsprozess in Ihrer Organisation zu fördern. Über einen Zeitraum von 6 Monaten begleiten Sie unsere Experten, vermitteln Ihnen hilfreiche Techniken und Methoden und coachen Sie oder Ihr Team individuell in den Zwischenphasen der gemeinsamen Lab-Stationen, um Ihre Organisation und Sie als verantwortliche Person zu unterstützen, sich Ziele zu setzen, Ansätze zu deren Verwirklichung zu erarbeiten und zu implementieren (Prototyping).

Hierzu bieten wie Ihnen als teilnehmende Organisation in drei Lab-Stationen, die alle zwei Monate zwei Tage lang stattfinden, einen geschützten Raum für Peer Learning, um Ihre Projekte im intersektoralen Austausch anzutesten und weiterzuentwickeln. 

Ein Lab ist je nach Themenfeld auf 5-8 Organisationen mit je 2-3 Teilnehmern limitiert. Wenn möglich, sollte das teilnehmende Team aus einem Projektsponsor, wie z.B. Senior oder Top-Manager, und ein bis zwei Projektmanagern bestehen, um die Verankerung der Arbeitsergebnisse im laufenden Projekt zu gewährleisten. 

Das Diversity Lab hat uns neue Ansätze gezeigt, um Vielfalt in unserer Organisation zu erhöhen, und der Austausch mit den anderen Teilnehmer/innen hat uns für die verschiedensten Formen der Vielfalt aufmerksamer gemacht. Dr. Roos Hutteman, Recruiting & Auswahl, Teach First Deutschland gGmbH

Bisherige Labs

China Lab 2016/2017

Für wen

Organisationen, die ihre interkulturelle Kooperationskompetenz mit China ausbauen wollen

Was

  • Capacity Building und co-kreative Teamarbeit zu strategischer Kooperationskompetenz mit China
  • Teilnahme als Team von 1-3 Personen
  • Entwicklung einer China-Strategie und Aufbau von China-Kompetenz über sechs Monate
  • Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung mit bis zu 8 Organisationen
  • Individuelle Begleitung des Teams durch Trainer & Coaches

Dieses Lab findet in englischer Sprache statt.

Kosten

7.900 € *Stipendien für gemeinnützige und öffentliche Organisationen möglich

Download der Ausschreibung

Diversity Lab 2016

Für wen

Organisationen, die die eigene Diversity-Kompetenz stärken möchten

Was

  • Capacity Building und co-kreative Teamarbeit zu strategischem Diversity Management
  • Teilnahme als Team von 1-3 Personen
  • Entwicklung einer Diversity-Strategie über sechs Monate
  • Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung mit bis zu 8 Organisationen
  • Individuelle Begleitung des Teams durch Trainer & Coaches

Dieses Lab läuft bereits – Bewerbungen sind mehr möglich.

Kosten

7.900 Euro pro Organisation *Stipendien für gemeinnützige und öffentliche Organisationen möglich

Download der Ausschreibung

Sprechen Sie uns an!

Bastian Neumann | Programmleiter Academy
Telefon: +49 30 9210 285-12
E-Mail: bastian.neumann@lead.ngo